Clubreisen ☀ Montenegro Urlaub buchen auf Trip Club Reisen

 

Urlaub buchen ☀ Montenegro auf die Reise - Wunschliste✓ Hier findest Du auf Trip Club Reisen 9 wichtige Dinge für Deinen Urlaub!


Montenegro - meinen Traumurlaub im Hotel buchen


book & enjoy


Buche Deinen Club Urlaub bei uns

| Terms and Conditions |
| Disclaimer |
| Datenschutz |
| AGB´s |
| Blacklist Airline |


Montenegro . Ideen . Geheimtipps . Aktivitäten . POIs


  • Bootstour Blue Cave Kotor und Lady of the Rocks
  • Küstentour Kotor, Budva, SV Stefan, Tivat, Virpazar
  • Segelboot Tour durch die Bucht von Boka
  • Canyoning in der Nevidio Schlucht
  • Klettern in Kotor
  • Panoramatour durch Monetenegro
  • Kloser Ostrog - spirituelles Zentrum des Balkans
  • Wandern in der Schlucht Mrtvice, Nationalpark Biogradska Gora
  • Skadar See
  • Durmitor National Park von Podgorica nach Nord Montenegro

Was sind beliebte Orte in Montenegro? Podgorica, Budva, Tivat, Bar, Kotor, Cetinje, Ulcinj, Niksić


Montenegro - Tagesausflüge, die Reisende lieben



Urlaubsideen.Reisetipps für Montenegro entdecken


Flüge

Flüge Montenegro

jetzt buchen »

Mietwagen

Mietwagen Montenegro

jetzt buchen »

Highlights

Highlights Montenegro

jetzt buchen »

Erlebnisse

Erlebnisse Montenegro

jetzt buchen »

Fähre

Fährschiffe Montenegro

jetzt buchen »


Das geheimnisvolle Montenegro an der Adria! Montenegro wird unter Insidern als Geheimtipp für eine unvergessliche Adriareise gehandelt. Mit einer der stimmungsvollsten faszinierendsten Küste, einer Vielzahl an verträumten Buchten, gesäumt von Pinien, Zypressen und Olivenbäumen. Der ursprüngliche Charme und die fesselnde, eigenwillige kontrastreiche Authentizität des Landes, war schon öfters Schauplatz von bekannten internationalen Filmproduktionen. Filmstars und Prominenz aus TV und Showbiz besuchen und verweilen gerne in der charmanten bezaubernden „Perle der Adria“.

 

Burg Arza am Eingang der Bucht bei Kotor in Montenegro

 

Das für viele noch unbekannte und geheimnisvolle Montenegro, steht zwar immer noch im Schatten der populären benachbarten mediterranen Urlaubsregionen, bietet jedoch auch atemberaubende Natur, historisch faszinierende Kulturstätten und fantastische unverfälschte Kulinarik. Das Land ist sich seiner vielen wertvollen natürlichen Schätze durchaus bewusst, Montenegro ist einer der ersten erklärten Umweltstaaten der Welt. Äußerst attraktiv ist die fjordartige paradiesische Meeresbucht von Kotor und das gleichnamige mittelalterliche Städtchen. Die historisch bedeutenden Denkmäler des Unesco Kulturerbes schmiegen sich idyllisch an den Fuß des dichtbewaldeten Berges und stehen in starkem Kontrast zu den superteuren Segelyachten und Luxusbooten, die im Hafen von Kotor vor Anker liegen. Genuss pur bietet der herrlich lange, breite Sandstrand von Ulcinj und der malerische Anblick des ehemaligen Fischerdorfes Sveti Stefan. Bei Pilgern und Touristen gleichermaßen beliebt ist das Kloster Ostrog, abenteuerlich beeindruckend in den Fels gebaut. Montenegro übersetzt heißt „Schwarzer Berg“, tatsächlich besteht das Landesinnere des Kleinstaates hauptsächlich aus Bergen, zwar nicht schwarz, aber doch eher finster und geheimnisumwittert. So wie die eindrucksvolle Tara-Schlucht und der gigantische Nevidio-Canyon, er garantiert atemberaubende Abenteuer für Rafting, Kajak und Canyoning.

 

Königlicher Strand in Przno - Montenegro

 

Ein vielseitiges Reiseland entdecken. Noch steht es etwas im Schatten bekannter mediterraner Urlaubsregionen, wie dem Nachbarn Kroatien. Vielerorts, besonders im Hinterland und fernab der Küstenorte, kann man abseits vom Massentourismus einen entspannten Urlaub in gemütliche Bergdörfer verbringen. Einsame Bergwelt, urige Wälder und Ursprünglichkeit entdecken.

 

Montenegro ein echter Geheimtipp. Noch!